Geschrieben | Software für Autoren - Scrivener im Test



Scrivener ist eines von zahlreichen Schreibprogrammen, die gerade auf dem Markt angeboten werden. Sein Hersteller Literature & Latte hat mit der Mind-Mapping-Software Scapple noch ein anderes Programm im Angebot. Sowohl Scrivener als auch Scapple gibt es mittlerweile für Windows- und Apple-User.
Neben einer 30-tägigen Testversion bietet Literature & Latte auch einen Rabatt für National-Novel-Writing-Month-Teilnehmer und Camp-NaNo-Teilnehmer an. Der Normalpreis der Software liegt aktuell bei ca. 40 $ USD, wobei es auch eine Studentenversion gibt, die ein bisschen günstiger ist.

Was sagt der Hersteller?



“Enter Scrivener: a word processor and project management tool that stays with you from that first, unformed idea all the way through to the final draft. Outline and structure your ideas, take notes, view research alongside your writing and compose the constituent pieces of your text in isolation or in context. Scrivener won't tell you how to write—it just makes all the tools you have scattered around your desk available in one application.”


Der Hersteller verspricht ein Programm, das alles hat, was das Herz eines Schriftstellers begehren könnte. In meinem letzten Artikel habe ich euch 6 Features gezeigt, die ein gutes Schreibprogramm haben sollte. Heute möchte ich euch zeigen, was Scrivener euch bieten kann, um euch die Suche nach einem geeigneten Schreibprogramm zu erleichtern.


Wenn euch der Artikel gefällt oder ihr mehr erfahren wollt, lasst doch einen kurzen Kommentar da. Ich freue mich über jedes Feedback und ihr wisst ja:

Sharing is caring! ;)

Alles Liebe,
eure Kim.

Ein Lebenszeichen!

Hey ihr Lieben!

Ich fang mal mit der guten Nachricht an: ich lebe noch!!!

Gerade so, weil ich gerade im tiefsten Bachelorarbeitschaos versunken bin und keine freie Minute mehr für etwas anderes habe. Bis Freitag möchte ich fertig sein und dann soll die Arbeit raus an meine Korrekturleser. Wenn ich das geschafft habe, habe ich auch endlich wieder ein richtiges Leben.

Damit wäre dann die schlechte Nachricht: Vor September wird sich hier leider immer noch nichts tun. Am Wochenende steht nämlich erst noch ein Familienbesuch an. Aber ab dem 1. September habe ich einiges aufzuholen.

Und das erwartet euch dann:


  • Zwei Kapitel des Blogromans jeden Donnerstag, bis ich wieder im Zeitplan bin
  • Antworten auf die Kommentare, die sich hier allmählich häufen >__<
  • Rezensionen zu
    • Das Glück wächst nicht auf Bäumen - Wendy Wunder
    • To All the Boys I've Loved Before - Jenny Han
    • Ewig und Eins - Adriana Popescu
    • Lieblingsmomente - Adriana Popescu
    • Lieblingsgefühle - Adriana Popescu
    • 5 Tage Liebe - Adriana Popescu
    • Versehentlich verliebt - Adriana Popescu
    • The Fill-In Boyfriend - Kasie West
    • Eve - Anna Carey
    • Die Königin der Schatten - Erika Johansen
    • Die Liebenden von Leningrad - Paullina Simmons
  • ein paar Leseempfehlungen für www.schreibmeer.com
  • ein Bericht zum Thema meiner Bachelorarbeit, das euch sicher interessieren wird (Hint: es hat etwas mit Adriana Popescus Büchern zu tun... wer hätte das gedacht? :D)
  • eine aufregende Leseempfehlung zum Thema Schreiben
  • uuuuund das Beste: ein Gewinnspiel, weil ihr mir trotz allem so treu geblieben seid! <3

Das Ganze wird sich wohl über ein paar Wochen hinweg ziehen und das Gewinnspiel gibt es aus organisatorischen Gründen leider erst im Oktober, aber das ist ja auch schon ganz bald. :)

Und wenn ihr mich ganz arg vermisst, dann könnt ihr am Samstag meinen Artikel auf www.schreibmeer.com lesen und euch schon jetzt auf das super geniale Weihnachtsspecial freuen, dass unser Team für euch geplant hat *irres Grinsen aufsetz*. An meinem Anteil werde ich dieses Wochenende arbeiten, denn die Abgabefrist rückt immer näher. Na, könnt ihr erraten, worum es geht?

So, und jetzt seid ihr dran. Ich habe schon ewig nicht mehr auf euren Blogs kommentiert und weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Gibt es Artikel, die ich unbedingt lesen und kommentieren sollte? Was habt ihr im letzen Monat so buchiges getrieben? Seid ihr im Urlaub gewesen? Erzählt mir von euren letzen vier Wochen und ich schaue auf jeden Fall vorbei, um ein oder zwei Kommentare da zu lassen. :)

Ich freue mich auf eure Antworten!

Alles Liebe,
eure Kim. <3