TAG | Reader Problems

Hey ihr Lieben!

Die liebe Sunny hat mich getaggt und da ich schon ewig keinen Tag mehr gemacht habe, hatte ich da richtig Lust drauf. Also los geht's!




1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SUB. Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, was du als nächstes liest?


So viele werde ich ja wohl hoffentlich niemals ansammeln... Aber trotzdem ist es manchmal schon schwer genug eine Auswahl zu treffen. Durch die verschiedenen Challenges suche ich mir dann aber immer etwas raus, was mich auch weiterbringt. Und sonst lese ich eben Neuerscheinungen oder englische Bücher, die bald in der deutschen Übersetzung erscheinen. Dann habt ihr auch etwas davon. ;)

2. Du bist halb durch ein Buch durch und es kann dich einfach nicht begeistern. Brichst du ab, oder bist du entschlossen, das Buch zu beenden?


Ich gebe Büchern nur 50 Seiten, um mich mitzureißen. Wenn sie es dann nicht geschafft haben, vertue ich meine Zeit nicht weiter damit - es sei denn, es ist ein Leseexemplar, dann muss ich da wohl oder übel durch. Dafür kriegt es dann aber auch eine Rezension, in der ich mich aufrege. :P

3. Das Ende des Jahres naht, und du bist soooo dicht dran, die Anzahl der Bücher, die du dir für das Jahr vorgenommen hast, zu schaffen, und doch so weit entfernt... Versuchst du, aufzuholen und wenn ja, wie?


Na klar versuche ich aufzuholen. Das ist ja schließlich eine CHALLENGE - spricht für sich, oder? Ob ich es dann schaffe oder nicht - das ist mir letztendlich doch egal. Aber wenigstens versuchen muss ich es. :)

4. Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN. EINFACH. NICHT. ZUSAMMEN! Wie gehst du damit um?


Ja...
Mhm...
*BRÜLL*
*ZETER*
*SCHLEUDER BÜCHER UMHER*

In meiner englischen Version der Godspeed-Reihe fehlt immer noch ein Buch, obwohl ich es längst gelesen habe...

5. Jeder - aber auch absolut JEDER! - liiiiieeeebt ein Buch, das du wirklich, wirklich nicht magst. Bei wem heulst du dich aus, wer versteht diese Gefühle?


Das seid dann wohl ihr. Ich schreibe einfach eine negative Rezension - irgendwer wird sich schon finden, der genauso gefühlt hat. Oh - und ich lese mir Hass-Rezensionen bei Goodreads durch (so ein Genuss!).

6. Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir die Tränen in die Augen - in der Öffentlichkeit. Wie gehst du damit um?


Ha ha, Bücher bei denen ich das schon im Voraus weiß, lese ich gar nicht erst in der Öffentlichkeit. Bei allen anderen rutsche ich ein Stück tiefer in meinen Sitz und denke einen Moment über etwas anderes nach. Ich bewundere alle, die sich überhaupt nicht dafür schämen. ;)

7. Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen - aber du hast eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst eine Zusammenfassung der Handlung im Internet? Sparst dir die Fortsetzung?! Heulst frustriert???!!!


1. Meine Rezension noch einmal lesen.
2. Die Rezensionen anderer lesen.
3. Es drauf ankommen lassen. Ganz im Ernst - in den meisten Büchern wird die Geschichte am Anfang doch sowieso noch einmal wiedergekaut. 

8. Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemandem. NIEMANDEM. Wie lehnst du höflich ab, wenn jemand dich darum bittet?


Es gibt nur ganz wenige Menschen, denen ich meine Bücher anvertraue, seit ich einmal schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ich bin schließlich keine Bibliothek! ;) 

9. Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben. Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?


Öhh... gerade? Gar nicht... Ich blogge, arbeite an verschiedenen Projekten und verbringe meine Zeit im Internet... *Mal wieder auf frischer Tat ertappt*

Manchmal versuche ich es auch mit Harry Potter. Das geht fast immer. :)

10. Es gibt diesen Monat so, soooo viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst - wieviele davon kaufst du tatsächlich?


0 - ich spare gerade auf ein neues Notebook und einen Urlaub in Schottland. Also frage ich entweder Bücher an oder lese einfach meine SuB-Bücher. Okay, okay... ein paar Vorbestellungen habe ich auch gemacht, die in den kommenden Wochen noch einziehen werden...

Ihr kennt das ja.

11. Tja, nun hast du sie gekauft, und du konntest es ja kaum erwarten, sie zu lesen - wie lange sitzen sie jetzt auf deinem Regal rum, bis du sie wirklich liest?


Ha ha.

Kein Kommentar.


Sooo, das war's auch schon wieder. Jetzt habt ihr wieder einen super Einblick in mein faules Leseleben bekommen und mir wurden wieder einmal die Augen geöffnet, dass sich mein SuB nicht von allein verringert - das wächst nur ganz von allein... ;)

Ich tagge:


Falls ihr den Tag schon gemacht habt, hinterlasst mir doch einen Link (beim Suchen habe ich erstmal nichts gefunden ;) ). Wer sonst noch Lust drauf hat, kann ihn natürlich auch gerne machen und mir einen Link hier lassen. :)


Alles Liebe,
eure Kim